News

top feature image

Erste Klima-Aktion gegen Frachtflüge

– DHL lobbyiert gegen EU-Klima-Maßnahmen für Flugverkehr im Fit for 55, das für Mittwoch erwartet wird – Proteste gegen Ausbau des Frachtflughafens Leipzig/Halle 9./10. Juli – DHL droht mit Schadensersatzforderung, unverhältnismäßige Repression Leipzig, 12.07.21. In der Nacht von Freitag auf…

top feature image

Polizei und Justiz machen sich zum Handlanger der DHL?

++ Nach unverhältnismäßiger Ingewahrsamnahme droht Klimaaktivist:innen Untersuchungshaft ++ Leipzig, 11.07.21. Infolge der Proteste gegen den geplanten Ausbau des Frachtflughafens Leipzig/Halle droht den Aktivist:innen nun Untersuchungshaft. Seit ihrer Gewahrsamnahme Samstagnacht kommt es zu unverhältnismäßigen Repressionen seitens der Polizei. Zum jetzigen Stand,…

top feature image

Leipziger Frachtflughafen blockiert

10.07.2021, Schkeuditz. Klimagerechtigkeitsaktivist:innen blockierten in der Nacht von Freitag auf Samstag für zwei Stunden die LKW-Zufahrt zum DHL-Frachtflughafen Leipzig/Halle. Sie wurden gegen Mitternacht von der Polizei gekesselt und nach Abhalten einer Spontankundgebung in Gewahrsam genommen. Mit der Aktion stellen sich…

top feature image

Blockade der BER-Eröffnung geplant

Klimaaktivist*innen fordern Reduktion des Flugverkehrs Berlin, 16.10.2020 – Die Klimagerechtigkeitsgruppe ‘Am Boden bleiben’ plant in einer Aktion zivilen Ungehorsams die Eröffnung des BER am 31.10. zu blockieren. In Zeiten der sich beschleunigenden Klimakrise sei kein Platz für neue Flughäfen, so…