Billigflüge

Billigflüge sind wie Billigfleisch oder T-Shirts für 3€ das Ergebnis eines Unterbietungswettlaufs von Ausbeutung und fehlgeleiteter Steuer- bzw. Subventionspolitik. Durch billige Lockangebote wird das „Bedürfnis“ nach einer Flugreise oft überhaupt erst geweckt. Der niedrige Preis macht die monetären und klimagerechtigkeitsbezogenen Folgen des Fliegens unsichtbar und trägt dazu bei, dass das Bewusstsein für die enormen Entfernungen, die per Flugzeug zurückgelegt werden, verloren geht und Fliegen noch mehr zur „Normalität“ wird.